POM (ERTACETAL® / ACETRON®)

Polyoxymethylen/Polyacetal
Teilkristalliner Thermoplast

Allgemeine Werkstoffbeschreibung

POM zählt zu den wichtigsten technischen Konstruktionswerkstoffen, da er eine große Härte und Formstabilität mit einer hohen Schlagzähigkeit verbindet und sich für eng tolerierte Präzisionsteile eignet. Unterschieden werden zwei Basistypen: ein Homopolymer und ein Co-Polymer. Beide haben ähnliche Eigenschaften, jedoch besitzen sie anwendungsrelevante Unterschiede.

Besondere Merkmale und Eigenschaften

  • hohe mechanische Festigkeitswerte
  • sehr gute Dimensionsstabilität, geringe Feuchtigkeitsaufnahme
  • gute Kriechfestigkeit
  • hohe Ermüdungsfestigkeit und Rückstellvermögen
  • hohe Schlagzähigkeit, auch bei niedrigen Temperaturen
  • gute Gleiteigenschaften, jedoch mäßige Verschleißfestigkeit
  • gute elektrische Isoliereigenschaften und günstiges dielektrisches Verhalten
  • physiologisch unbedenklich (Die meisten Werkstofftypen sind für Kontakt mit Lebensmitteln geeignet)

Bei Anwendungen zu beachten:

  • nicht UV-stabil, daher für Außenanwendung nicht geeignet (verbessert bei schwarz eingefärbten Typen)
  • Schädigung durch Hydrolyseeinwirkung (Heißwasser, Dampf)
  • brennbar, nicht selbstverlöschend

ERTACETA® C (POM – C)

Farbe natur (weiß), schwarz

POM-C, Co-Polymer, weist gegenüber POM-H eine verbesserte Hydrolysebeständigkeit und einen geringeren thermisch-oxydativen Abbau auf. Ebenso eine höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber starken Laugen, Die Einstellungen “natur, blau 50 und schwarz 90” als auch eine Reihe von Sonderfarben sind physiologisch unbedenklich und für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet.

ERTACETAL® H (POM – H):

Farbe natur (weiß), schwarz

POM Homopolymer zeigt eine höhere Zugfestigkeit, Steifigkeit, Härte und Kriechfestigkeit und weist eine etwas niedrigeren thermischen Ausdehnungskoeffizienten auf

Werkstoffmodifikationen/Sondertypen

ERTACETAL® H-TF (POM-H + PTFE)

Farbe dunkelbraun

Dieser modifizierte Werkstoff basiert auf einem POM-H (Derlin® AF). In diesem Blend, sind PTFE-Fasern gleichmäßig verteilt. Im Vergleich zu ERTACETAL® – C und – H weist dieser Typ bessere Gleiteigenschaften auf. Dieser Werkstoff eignet sich besonders für Gleitelemente, die einen niedrigen Gleitreibungskoeffizienten, eine gute Abriebfestigkeit und eine äußerst geringe Stick-Slip-Anfälligkeit erfordern

ERTACETAL® C ELS (POM-C + statisch ableitende Additive)

Farbe schwarz

Dieses leitfähige POM-C eignet sich besonders für ATEX-Anwendungen, Der spezifische Oberflächenwiderstand liegt bei <10³ Ω.

SEMITRON® ESd 225 (POM- C + statisch ableitende Additive))

Farbe beige

Durch die Additive liegt bei diesem Material der spezifischen Oberflächenwiderstand: 109 -1011 Ω. und ist elektrostatisch ableitend eingestellt

ACETRON® MD (POM-C + metalldetektierbare Additive)

Farbe blau

Dieses Polyacetal enthält einen metalldetektierbaren Füllstoff. Es wurde für den Einsatz in der Lebensmittelverarbeitungs- und -verpackungsindustrie entwickelt und kann mit den herkömmlichen, zur Erkennung von Lebensmittelverschmutzung installierten Metalldetektionssystemen erkannt werden.

ACETRON® LSG- (POM-C)

Unter diesem Warenzeichen werden eingefärbte Halbzeuge zusammengefasst, die für medizintechnische und pharmazeutische Anwendungen entwickelt wurden. Die Rezeptur der Halbzeuge entspricht den lebensmittelrechtlichen Vorschriften und Bedingungen (EU-Richtlinie 2002/72/EG in der EU und in den USA (FDA) für Kunststoffe. ACETRON® LSG-Halbzeuge sind ebenfalls erfolgreich typgeprüft und entsprechen den Anforderungen der ISO 10993-1 in Bezug auf Biokompatibilitätstests von Materialien. Eine vollständige Rückverfolgbarkeit der eingesetzten Rohstoffe bis zum Halbzeug wird gewährleistet.

Anwendungsgebiete

Präzisionsteile für den Maschinen- und Apparatebau sowie in der Mess- und Regeltechnik wie Zahnräder, Kurvenscheiben, Nocken, Ritzel, Führungen, Gleitplatten, Schieber, Stifte, Bolzen, Rückstellfedern, Lauf- und Führungsrollen, Gleitlager, Schnappverbindungen. Isolierteile in der Elektrotechnik.

Datenblatt

Materialblatt

Kontakt